Hotel Hirschen Schwarzenberg, Bregenzerwald

Polizeieinsatz
im Bregenzerwald

Wie edler Wein den Hirschenwirt in Bedrängnis brachte

Hotel Gasthof Hirschen Schwarzenberg, Vorarlberg

A collection of
historic hotels +
creative minds

Franz Fetz fand es ein wenig eng hier in Schwarzenberg. Schon in jungen Jahren, hat ihn die Ferne gelockt. Nachdem er zwei Jahre auf den Bermuda-Inseln als Kellner gearbeitet hat, war aber auch die Heimat irgendwie wieder spannend, und so ist der Bregenzerwälder mit großen neuen Erfahrungen im Gepäck wieder zurückgekehrt.

Jägerstube im Hirschen Schwarzenberg, Bregenzerwald
Hotel Gasthof Hirschen Schwarzenberg, Bregenzerwald

Nun hat der Hirschen also einen echten Mann von Welt zum Wirt bekommen, und das sollte auch auf der Getränkekarte zu spüren sein. So hat Franz also beschlossen, die durchwegs feineren Tropfen aus dem Burgund in den Hirschen zu holen. Nach einem mehrtägigen Ausflug durch die Weinbauregionen Frankreichs wurde ein vollbeladener MG zurück nach Schwarzenberg gefahren, mit dem Ziel, die Weinkarte auf internationales Niveau zu bringen.

Hotel Gasthof Hirschen Schwarzenberg, Bregenzerwald
Hotel Gasthof Hirschen Schwarzenberg, Bregenzerwald

Voller Stolz präsentierte der junge Wirt eines schönen Tages Ende der 1970er Jahre seine neuen Schätze auf der neuen Weinkarte. Nur gefiel das dem noch nicht internationalisierten und daher heimischen Publikum eigentlich gar nicht so. Es formierte sich Widerstand. Man wollte die Doppelliter Edelvernatsch zurück, vorrangig aufgrund ökonomischer Vorteile, nicht aus lukullischen Beweggründen.

Hotel Gasthof Hirschen in Schwarzenberg, Bregenzerwald

Und so vergingen ein paar Tage und Wochen, bis sich plötzlich ein Gendarm aus dem benachbarten Egg an der Rezeption des Hirschen meldete. Er ermittle in einer Wucher-Angelegenheit. Die Weinpreise des Hirschen seien zur Anzeige gebracht worden. So kam es, dass ein erzürnter Franz Fetz die Wareneinsatzkalkulationen vorlegen musste, um der Strafverfolgung zu entgehen. Der Fall konnte geklärt werden, die edlen Tropfen sind geblieben, die Stammgäste sind auf Bier umgestiegen, der Stammtisch besteht noch heute. Der Wirt ist nach wie vor auf freiem Fuß!

Related castle